Die Haussuche

In Schweden lebt man viel seltener zur Miete als in Deutschland. Man kauft entweder ein Haus, oder man kauft ein zeitlich unbegrenztes Wohnrecht in einer Wohnung. Dadurch ist der Umsatz an Häusern und Eigentumswohnungen viel größer hier. Ein Hauskauf geht ungefähr so: Man geht zur Bank und lässt sich ein Lånelöfte, also ein Kreditversprechen geben. Da steht dann drauf, wie viel die Bank einem leiht und wie viel man selber hat.
Read more...